Über uns


 Die "Hochstaufener Pass" ist eine Krampus-/ bzw. Perchtengruppe, welche im Jahr 2001 in Aufham (Gemeinde Anger/Bayern) gegründet wurde. Der Name "Hochstaufener" stammt von unserem Hausberg, dem "Hochstaufen". Unsere Mitglieder stammen alle vom Fuße des Berges, dh. Anger/Aufham/Piding und Bad Reichenhall. Zurzeit zählt unsere Pass insgesamt 43 Mitglieder, davon sind 25 Krampusse/Perchten, 6 Engel, 1 Nikolaus, 6 Ordner/Helfer und 5 Ehrenmitglieder.


Zu sehen sind wir von Ende November bis Ende Dezember auf den verschiedensten Krampus-/ bzw. Perchtenläufen in unserer Region sowie in Österreich. Außerdem ziehen wir am 5. und 6. Dezember mit dem heiligen Nikolaus, seinen Engeln und den dunklen Gesellen von Haus zu Haus und besuchen Familien mit ihren Kindern.


Unsere Holzmasken beziehen wir ausschließlich von dem Maskenschnitzer Mario Guggenberger aus Berchtesgaden, welcher uns von Anfang an mit den Masken ausstattet. Die Felle werden uns von den Familien Brandecker aus Pfarrwerfen (Österreich) sowie Felsberger aus St. Johann (Österreich) in ihren kleinen Werkstätten maßgefertigt genäht. Hierfür vielen Dank für die hervorragende Arbeit.